Sandra Röthlins erster Wettkampftag in Tiflis

Anlässlich der U18-EM in Tiflis zeigte Sandra Röthlin am ersten Tag des Siebenkampfs solide Leistungen. Gut gelang der Hochsprung mit 1.55m, sehr gut sogar der 200m Lauf mit der Egalisation ihrer persönlichen Bestleistung in 26.21s. Etwas Mühe bekundete Sandra zunächst im Kugelstossen mit etwas über 11m, sie verbesserte sich im Anschluss aber zweimal und stiess die Kugel schliesslich auf 12.52m. Mässig geglückt ist ihr zudem der Hürdenlauf in 14.70s. Damit liegt Sandra nach einem Tag mit 3050 Punkten an 25. Stelle der 30 Teilnehmerinnen, jedoch lediglich 25 Punkte hinter ihrer persönlichen Bestleistung (aufgestellt in Landquart) zurück.
Am Freitag folgen die Diszilinen Weitsprung, Speerwurf sowie der abschliessende 800m Lauf.
Aus Tiflis: Daniel Blättler

Jul 14, 2016 | Erstellt von: Eini Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sandra Röthlins erster Wettkampftag in Tiflis